Sri Lanka

Dog Care Clinic e.V.

Hilfe für Tier & Mensch auf Sri Lanka.

Helfen auch Sie.

Die Situation der Tiere in Sri Lanka.

Tiere haben es alles andere als leicht in Sri Lanka. Das Bewusstsein der Menschen gegenüber Tieren ist leider noch sehr eingeschränkt. Auf der Insel leben geschätzte 40 Millionen Straßenhunde, die an Krankheiten leiden, nicht behandelt werden und Hunger leiden. Oft werden sie vergast,erschossen oder erschlagen.

Viele Menschen, die Hunde besitzen, sind arm und können die Tierarztkosten nicht bezahlen, so führen wir einen Großteil der Behandlungen kostenfrei durch. Die meisten Hunde leben auf der Straße, wir finden täglich Tiere in einem katastrophalen Zustand.

Die Vision der Dog Care Clinic e.V.

  • Durch konsequente Kastrationsprogramme die Anzahl der Straßenhunde zu verringern
  • Durch Massenimpfungen Krankheiten einzudämmen und damit auch die Tollwutgefahr für Mensch und Tier zu bekämpfen
  • Die Behandlung und Pflege von verletzten und kranken Tieren
  • Der Bevölkerung das Bewusstsein – Tier und Mensch – näher zubringen
  • Durch unsere Sozialprojekte in Sri Lanka auch der einheimischen Bevölkerung zu helfen

Die Erfolge der Dog Care Clinic e.V.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bietet die Dog Care Clinic kostenlose Behandlungen für die arme Bevölkerung Sri Lankas an und führt ein konsequentes Impf- und Kastrationsprogramm durch. Bisher wurden über 55.000 Hunde kastriert und über 530.000 Impfungen durchgeführt. Die Klinik ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet und es wurden bisher rund 80.000 ambulante und stationäre Behandlungen durchgeführt. Die meisten davon waren für die Besitzer kostenlos.

Außerdem schafft die Dog Care Clinic über 45 saisonunabhängige Arbeitsplätze. Somit haben mehr als 45 Familien ein regelmäßiges Einkommen. Darüber hinaus wurden weitere Arbeitsplätze geschaffen – von freischaffenden Ärzten bis hin zu Handwerkern. Alle benötigten Mittel (Medizin, Futter, TukTuks etc.) werden vor Ort gekauft wie um einen erheblichen Beitrag zur lokalen Wirtschaft beizutragen.

Seit 2012 betreut die Dog Care Clinic das Altersheim in Galle. Die Bewohner werden monatlich besucht und mit Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln versorgt. Über das DCC 50+ Programm werden seit Oktober 2014 an Senioren eine monatliche Rente ausgezahlt, wenn diese einen älteren oder behinderten Hund aufnehmen. Darüber hinaus beteiligt sich die Dog Care Clinic an sozialen Projekten und führt diverse wohltätige Aktionen durch.

Domäne Areal
Brielhof 1 · 72379 Hechingen